Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Wie macht man guten Eistee?

Wie macht man guten Eistee?

Die Zubereitung eines guten Eistees erfordert ein paar einfache Schritte, die sicherstellen, dass der Tee erfrischend, aromatisch und perfekt für warme Tage ist. Hier sind die Schlüsselschritte und Tipps zur Herstellung eines köstlichen Eistees:

  1. Teeauswahl: Beginnen Sie mit der Auswahl des Tees. Schwarztee, Grüntee, Weißtee oder Früchtetee eignen sich hervorragend für Eistee. Jede Sorte bringt ihr eigenes einzigartiges Aroma mit.

  2. Tee zubereiten:

    • Bringen Sie Wasser zum Kochen (die Temperatur kann je nach Teesorte variieren; Grüntee benötigt beispielsweise eine niedrigere Temperatur als Schwarztee).
    • Gießen Sie das heiße Wasser über den Tee (lose Blätter oder Beutel) und lassen Sie ihn je nach Teesorte für eine bestimmte Zeit ziehen (normalerweise zwischen 3-5 Minuten für Schwarztee und etwas kürzer für Grüntee).
    • Entfernen Sie die Teeblätter oder Beutel.
  3. Süßen nach Geschmack:

    • Wenn Sie Süße bevorzugen, fügen Sie Zucker oder einen anderen Süßstoff wie Honig hinzu, während der Tee noch heiß ist, damit er sich besser auflöst.
    • Alternativ können Sie auch natürliche Süßungsmittel wie Agavensirup oder Stevia verwenden.
  4. Abkühlen lassen: Lassen Sie den Tee auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie ihn weiter verarbeiten, um zu verhindern, dass er trüb wird.

  5. Eis hinzufügen: Füllen Sie ein großes Glas oder einen Krug mit Eiswürfeln und gießen Sie den abgekühlten Tee darüber.

  6. Aromen hinzufügen:

    • Fügen Sie frische Früchte wie Zitronenscheiben, Limetten, Orangen, Beeren oder Pfirsiche hinzu.
    • Kräuter und Gewürze wie Minze, Basilikum, Ingwer oder Zimt können auch einzigartige Geschmacksnoten hinzufügen.
  7. Kalt stellen: Stellen Sie den Eistee für mindestens 1-2 Stunden in den Kühlschrank, damit sich die Aromen voll entfalten können.

  8. Servieren: Servieren Sie den Eistee kalt mit zusätzlichem Eis, frischen Fruchtstücken und Kräutern.

  9. Varianten und Kreativität: Experimentieren Sie mit verschiedenen Teesorten und Aromen, um Ihren persönlichen Lieblings-Eistee zu kreieren. Auch das Mischen verschiedener Teesorten kann interessante Geschmacksprofile ergeben.

Loser Eistee vs. Eistee aus Flaschen: Ein Vergleich - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Loser Eistee vs. Eistee aus Flaschen: Ein Vergleich

  Eistee ist ein beliebtes Erfrischungsgetränk, das besonders in den Sommermonaten für Abkühlung sorgt. Es gibt zwei Hauptarten von Eistee: loser Eistee, den man selbst aus Teeblättern oder Teebeu...

Weiterlesen
Warum man Eistee für Kinder selber machen sollte inkl. 5 Rezepte - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Warum man Eistee für Kinder selber machen sollte inkl. 5 Rezepte

Eistee ist ein beliebtes Getränk, das auch bei Kindern gut ankommt. Allerdings sind viele fertige Eistees aus dem Handel oft mit hohen Zuckermengen und künstlichen Zusätzen belastet, was sie zu ei...

Weiterlesen
Warum selbstgemachter Eistee besser ist: 5 überzeugende Gründe - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Warum selbstgemachter Eistee besser ist: 5 überzeugende Gründe

Eistee gehört zu den beliebtesten Sommergetränken und bietet eine erfrischende Alternative zu Limonaden und Softdrinks. Doch während viele zu fertigen Eistees aus dem Supermarkt greifen, gibt es ü...

Weiterlesen
.