Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Erkältung adé! Mit Ingwer gesund durch den Winter

Erkältung adé! Mit Ingwer gesund durch den Winter

Die kalte Jahreszeit bringt oft Erkältungen und grippale Infekte mit sich. Doch es gibt ein einfaches und natürliches Mittel, um gesund durch den Winter zu kommen: Ingwer. Diese kleine Wurzel hat es in sich und bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile, die besonders bei Erkältungen wirksam sind. Doch was macht Ingwer so besonders und wie kann man ihn am besten nutzen?

Warum Ingwer bei Erkältungen hilft

Inhaltsstoffe und ihre Wirkung

Ingwer, botanisch als Zingiber officinale bekannt, enthält mehrere aktive Verbindungen, die für seine heilenden Eigenschaften verantwortlich sind:

  • Gingerol: Dieser Hauptwirkstoff verleiht Ingwer seine Schärfe und hat starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.
  • Shogaol: Entsteht beim Trocknen von Ingwer und ist sogar noch wirksamer als Gingerol. Es hilft besonders bei Husten und Halsschmerzen.
  • Zingiberen: Ein ätherisches Öl im Ingwer, das entzündungshemmend und schleimlösend wirkt.

Stärkung des Immunsystems

Ingwer ist ein natürlicher Immunbooster. Die enthaltenen Antioxidantien helfen, freie Radikale im Körper zu neutralisieren und das Immunsystem zu stärken. Zudem fördert Ingwer die Durchblutung, was die Verteilung von Immunzellen im Körper verbessert.

Linderung von Entzündungen

Erkältungen gehen oft mit Entzündungen der Atemwege einher. Ingwer kann dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, diese Schwellungen zu reduzieren und die Atmung zu erleichtern.

Wie man Ingwer bei Erkältungen anwendet

Ingwertee

Der klassische Ingwertee ist ein bewährtes Hausmittel gegen Erkältungen. Hier eine einfache Anleitung:

  1. Frischen Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Wasser zum Kochen bringen und die Ingwerscheiben hinzufügen.
  3. 5-10 Minuten köcheln lassen, je nach gewünschter Intensität.
  4. Mit Honig und Zitrone verfeinern. Honig wirkt antibakteriell und Zitrone liefert zusätzliches Vitamin C.

Ingwer-Honig-Mischung

Eine Mischung aus geriebenem Ingwer und Honig kann bei Halsschmerzen wahre Wunder wirken. Einfach einen Teelöffel dieser Mischung mehrmals täglich einnehmen.

Inhalationen

Ingwer eignet sich auch zum Inhalieren. Dazu einige Ingwerscheiben in heißes Wasser geben und die aufsteigenden Dämpfe inhalieren. Das hilft, die Atemwege zu befreien und die Schleimproduktion zu reduzieren.

Die Vorteile von Ingwer bei Erkältungen

Schnellere Genesung

Studien zeigen, dass Ingwer die Dauer von Erkältungen verkürzen kann. Die entzündungshemmenden Eigenschaften sorgen dafür, dass die Symptome schneller abklingen und man sich schneller wieder fit fühlt.

Natürliche Alternative zu Medikamenten

Viele Menschen suchen nach natürlichen Alternativen zu herkömmlichen Medikamenten. Ingwer bietet hier eine wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Möglichkeit, Erkältungssymptome zu lindern.

Prävention

Regelmäßiger Verzehr von Ingwer kann das Immunsystem stärken und so Erkältungen vorbeugen. Ob als Bestandteil der täglichen Ernährung oder in Form von Ingwerwasser – die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig.

Tipps zur Anwendung und Lagerung von Ingwer

Einkauf und Lagerung

Beim Einkauf von frischem Ingwer sollte man auf eine glatte, feste und glänzende Schale achten. Gelagerter Ingwer bleibt im Kühlschrank mehrere Wochen frisch. Alternativ kann Ingwer auch eingefroren werden, um seine Haltbarkeit zu verlängern.

Kreative Rezeptideen

Neben dem klassischen Ingwertee gibt es viele weitere Möglichkeiten, Ingwer in die Ernährung zu integrieren:

  • Smoothies: Ein kleines Stück frischer Ingwer gibt Smoothies einen zusätzlichen Gesundheitskick.
  • Suppen und Eintöpfe: Ingwer verleiht Suppen und Eintöpfen eine angenehme Schärfe und unterstützt die Verdauung.
  • Gebäck und Desserts: Ingwer kann auch in süßen Speisen verwendet werden, beispielsweise in Ingwerkeksen oder Kuchen.

Fazit: Ingwer – Die natürliche Powerknolle gegen Erkältungen

Ingwer ist nicht nur ein vielseitiges Küchengewürz, sondern auch ein wirksames Hausmittel gegen Erkältungen. Seine entzündungshemmenden, antioxidativen und immunstärkenden Eigenschaften machen ihn zu einer wertvollen Ergänzung in der kalten Jahreszeit. Ob als Tee, in Honig oder als Bestandteil von Mahlzeiten – die Anwendungsmöglichkeiten sind zahlreich und leicht in den Alltag zu integrieren.

Gerade in Zeiten, in denen viele Menschen nach natürlichen Alternativen suchen, bietet Ingwer eine effektive und natürliche Möglichkeit, Erkältungssymptome zu lindern und das Immunsystem zu stärken. Also, beim nächsten Schnupfen einfach mal zur Wunderknolle greifen und die heilende Kraft des Ingwers nutzen.

Loser Eistee vs. Eistee aus Flaschen: Ein Vergleich - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Loser Eistee vs. Eistee aus Flaschen: Ein Vergleich

  Eistee ist ein beliebtes Erfrischungsgetränk, das besonders in den Sommermonaten für Abkühlung sorgt. Es gibt zwei Hauptarten von Eistee: loser Eistee, den man selbst aus Teeblättern oder Teebeu...

Weiterlesen
Warum man Eistee für Kinder selber machen sollte inkl. 5 Rezepte - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Warum man Eistee für Kinder selber machen sollte inkl. 5 Rezepte

Eistee ist ein beliebtes Getränk, das auch bei Kindern gut ankommt. Allerdings sind viele fertige Eistees aus dem Handel oft mit hohen Zuckermengen und künstlichen Zusätzen belastet, was sie zu ei...

Weiterlesen
Warum selbstgemachter Eistee besser ist: 5 überzeugende Gründe - 7Tea® Bio-Tee Onlineshop

Warum selbstgemachter Eistee besser ist: 5 überzeugende Gründe

Eistee gehört zu den beliebtesten Sommergetränken und bietet eine erfrischende Alternative zu Limonaden und Softdrinks. Doch während viele zu fertigen Eistees aus dem Supermarkt greifen, gibt es ü...

Weiterlesen
.